Tagung: “Der „neue Mensch“ und das politische Imaginäre in Mitteleuropa 1918/1919: Philosophie, Humanwissenschaften, Literatur”, 23./24. Nov. 2017, Wien

Am 23. und 24. November 2017 findet die Tagung “Der „neue Mensch“ und das politische Imaginäre in Mitteleuropa 1918/1919: Philosophie, Humanwissenschaften, Literatur” an der Universität Wien statt.

Konzipert und Organisiert wird die Tagung von Albert Dikovich.

Es handelt sich um eine Kooperation des Ludwig Boltzmann Institut für Geschichte und Theorie der Biographie und dem Institut für Wissenschaft und Kunst (IWK) in Wien.

Weiterlesen…

Kommentare sind geschlossen.